Elemente des Taek-Kwon-Do

1) Gibondumsan   Grundtechniken  
2) Hyong   festgelegte Formen, Kampf gegen einen oder mehrere imaginäre Gegner  
3) Taeryon   freier Kampf (Chayu Taeryon), als Vorbereitung darauf werden folgende Varianten geübt: ILbo Taeryon = Einschrittkampf, Ibo Taeryon = Zweischrittkampf, Sambo Taeryon = Dreischrittkampf 
4) Kyek-Pa   Bruchtest, i. d. R. auf Fichtenholzbretter der Maße 30x30x3 cm, für Demonstrationszwecke werden auch andere Materialien verwendet (Ziegel, Dachziegel, Betonplatten, Eisplatten, Steine) 
5) Hosinsul   Selbstverteidigung durch Hebel, Tritte, Würfe  
Bedeutung
Handtechniken